www.basketball-oberpfalz.de
Aktuelles
Sport
Trainer
Schiedsrichter
Jugend
Vereine
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Information 
TV Burglengenfeld : Kraftakt zum Abschluss/Rote Laterne übergeben
Geschrieben von Igl A. am 01.04.2019 10:34:58 (101 gelesen)
TV Burglengenfeld BURGLENGENFELD(sil). Die Basketballherren des TV Burglengenfeld haben die Saison mit einem Paukenschlag beendet. Durch ein 81-71 am Sonntagabend in der Stadthalle gegen die DJK Pressath konnte der sportliche Abstieg aus der Bezirksoberliga verhindert werden.

Die Blizzards hatten die Chance die rote Laterne in der BOL an den TV Schierling abzugeben da diese am Samstag zuhause gegen den FC Tegernheim mit 80-87 verloren hatten. Gegen den Tabellendritten DJK Pressath war das Team aber klar Außenseiter.

Doch schnell zeichnete sich in der gut gefüllten Stadthalle ein offener Schlagabtabtausch an in dem der TV sehr stark aufspielte. Nach drei Spielminuten übernahm Burglengenfeld die Führung die sie durchgehend in der ersten Halbzeit aufrecht hielten.

Im Abschluss überragten in den ersten 20 Minuten der schnelle Johnny Neal (22) und Center Ivo Penchev (15) mit zusammen 37 Zählern. Der Stand zum Seitenwechsel 43-34 für den TV.

Mitte des dritten Abschnitt ging das Team um den ebenfalls wieder starken Michael Dirmeier gar zweistellig in Front. Bei den Gästen war Sven Andrae (23, 3 Dreier) gut aufgelegt und brachte sein Team im letzten Abschnitt auf 64-61 heran. Erneut drohte ein Heimspiel der Blizzards zu kippen.

Aber zur rechten Zeit gab es einen 15-6 Lauf der Hausherren zur Entscheidung. So gab es am Ende ein vielumjubeltes 81-71 gegen das Spitzenteam aus Pressath.
Mit diesen ersten Heimsieg der Spielzeit verlässt der TV Burglengenfeld zum richtigen Zeitpunkt den letzten Tabellenplatz mit der wohl besten Saisonleistung.

Es spielten: Ivo Penchev (28, 2 Dreier), Johnny Neal (27, 2 Dreier), Michael Dirmeier (13), Robert Faderl (9), Martin Reinstein (2), Oleg Lavrinovich (2), Tobias Weigert, Marian Fartusnic, Leo Steiner.

Im Vorspiel gewann die U16 männlich sehr deutlich mit 81-13 gegen die BG Sulzbach-Rosenberg. Topscorer waren Marian Fartusnic (15), Leo Steiner (14) sowie Robin Gabriel (13).

Aktuelle Links
· Mehr über TV Burglengenfeld

· Artikel von Igl A.
News Knappe Niederlage im Final-Four-Halbfinale
(14.04.2019 09:43:55)
News Final Four mit den Blackbulls
(08.04.2019 16:32:57)
News Amberg zu stark
(02.04.2019 09:32:24)
News Kraftakt zum Abschluss/Rote Laterne übergeben
(01.04.2019 10:34:58)
News Letztes Saisonspiel
(28.03.2019 14:16:30)
· Zeige alle Ergebnisse

· Mehr über Igl A.

Meist gelesener Artikel in TV Burglengenfeld
· Staufer Trio siegt bei Burglengenfelder Streetballtunier

Letzte Artikel in TV Burglengenfeld
· Kraftakt zum Abschluss/Rote Laterne übergeben

Druckbare Version  Sende den Artikel an einen Freund

PartnerWeblinks
  Populär
  Top bewertete
Kontakt/Info
  Kontakt
  Impressum
  Link zu uns
  Datenschutzhinweis