www.basketball-oberpfalz.de
Aktuelles
Sport
Trainer
Schiedsrichter
Jugend
Vereine
Aus- und Fortbildung

-

Ausbildung

Ausbildung


Der Bezirk Oberpfalz organisiert Lehrgänge zum Erwerb des SR-Basislizenz (LSE) sowie der SR-Lizenz (LSD).
Die Ausbildung zum Basis-SR (zweitägiger Lehrgang LSE) ist keine vollständige SR-Ausbildung, sondern lediglich eine Vorstufe zum SR-Anwärter und somit Voraussetzung zum Erwerb der SR-Lizenz. Nach der bestandenen SR-Basis-Prüfung im Lehrgang LSE erfolgen SR-Einsätze in Begleitung erfahrener SR-Kollegen in den Kreisligen sowie Bezirksjugendligen. Nach dem LSD-Lehrgang mit bestandener abschließender theoretischer Prüfung kann ein Prüfungsspiel absolviert werden. Nach bestandenem Prüfungsspiel wird die SR-Lizenz ausgestellt.
Das Prüfungsspiel muss vom Kandidaten beim zuständigen Mitglied der Bezirksschiedsrichter-Kommission beantragt werden. Dieser kümmert sich dann, um einen Prüfer und die Abwicklung des Prüfungsspiels.

Der Basislizenzlehrgang LSE und der SR-Lehrgang LSD mit theoretischer Prüfung finden je an einem Wochenende statt (Samstag 10-18 h, Sonntag 9-17 h). Jeder Lehrgang gilt nur dann als besucht, wenn an allen Lehrgangsteilen teilgenommen wird. Jeder Verein im Bezirk kann sich als Ausrichter bewerben.

Teilnahmebedingungen:
Jeder Kandidat muss einem dem BBV angeschlossenen Verein angehören. Für die Zulassung zum LSD muß er/sie einen gültigen Basisschein besitzen.

Vorbereitung und Literatur:
Neben der Vorbereitung mit einem erfahrenen SR wird die Kenntnis der folgenden Literatur erwartet (wird bei der Anmeldung zum LSE zugesandt):

- Basiswissen für Basketball-SR
- offizielle Basketballregeln FIBA 2014

Lehrgangsinhalte:
An beiden Lehrgangstagen werden Grundkenntnisse des Schiedsrichterns in Theorie und Praxis vermittelt bzw. vertieft. Eine schriftliche Prüfung findet jeweils am zweiten Tage statt.

Anmeldung zum LSE/LSD-Lehrgang mit den Angaben:

- Verein
- Name
- Vorname
- Geburtsdatum
- Postadresse
- Handynummer
- E-Mailadresse

formlos per E-Mail an Lukas Rosenberger senden.

Fortbildung

Fortbildung


Der Besuch der jährlichen Fortbildung ist für alle Basis- und Lizenz-Schiedsrichter verpflichtend. Selbstverständlich können auch Fortbildungen in anderen Bezirken besucht werden (bitte Nachweis erbringen).
Schiedsrichter ohne Fortbildung sind bis auf weiteres beurlaubt und nicht berechtigt, Spiele zu leiten.

Im Bezirk werden zu Saisonbeginn jeweils im September/Oktober mehrere zeitlich und örtlich getrennte Fortbildungstermine angeboten. Die Termine werden hier veröffentlicht, sobald sie vorliegen.

Im Downloadsbereich sind einige Dokumente zur Fortbildung verfügbar, z.B. Folien mit aktuellen Regeländerungen oder Regeln für den Minibereich.
PartnerWeblinks
  Populär
  Top bewertete
Kontakt/Info
  Kontakt
  Impressum
  Link zu uns